Shinbun - Die Online Zeitung der World Ju Jitsu Federation Deutschland e.V.

World Material Arts Games 2017 in Arbon/ CH

 

 

Mit 468 Athleten aus 16 Nationen wurden am vergangenen Wochenende die World Material Arts Games in Arbon, Schweiz, eröffnet. Mit dabei waren auch 8 Athletinnen und Athleten aus dem Dojo Zanshin der TSF Gschwend.

 

 

Nach einer schönen Eröffnungsfeier am Freitagabend, einem bunten Programm aus Darbietungen, Ehrungen und dem Auftritt von K1 Weltmeister Michael Smolik, begannen die Kämpfe und Vorführungen am Samstag in der Früh.

 

Die Gschwender Kämpfer starteten gleich in mehreren Disziplinen; von der Präsentation einer Kata, über den klassischen Judo-Kampf (Grappling) bis hin zum Kampf im Boxring, dem MMA-light ("Mixed Material Arts" im Leichtkontakt), war alles dabei.

 

Am Samstag standen die Kämpfe im MMA-light auf dem Programm. Beim MMA-light versuchen die Kämpfer durch gezielte Schlag- und Tritttechniken, Kniestöße, Würfe und Hebel möglichst viele Punkte zu erzielen, um so den Kampf zu gewinnen.

 

Unter der Aufsicht ihres Trainer Jochen Ziehr, wurden von den Athleten durchweg super Leistungen gezeigt; sie haben sich im wahrsten Sinne des Wortes "gut ge-schlagen".

 

Am Sonntag folgten dann die Kämpfe in den Disziplinen Sport-Jiu Jitsu/ Allkampf und Grappling sowie die Präsentationen der Katas.

Auch hier bewiesen die Jiukas des Dojo Zanshin, dass sie die internationale Konkurrenz nicht zu fürchten brauchen, bestritten harte aber faire Kämpfe, und glänzten in der Demonstration ihrer Katas.

 

Michael Kronmüller musste nach einem Punktegleichstand in der Disziplin Kata-Einzeln noch ins Stechen. Cool und souverän präsentierte er seine Kata ein weiteres Mal und wurde mit einem tollen 3. Platz belohnt!

 

Fazit: World Material Arts Games 2018 - wir sind dabei!

 

 

 

 

 

 

Platzierungen:

 

 

Lea Lauster und Katharina Nothdurft:

1. Platz - Kata, Gruppe

Simon Epple:

1. Platz -MMA light

1. Platz - Sport JiuJitsu

3. Platz - Grappling


Tim Rosenkranz:

2. Platz - MMA-light

1. Platz - Grappling ohne Gi

2. Platz - Sport Jiu Jitsu

Lea Rosenkranz:

1. Platz - Grappling

3. Platz - Kata, Einzeln

1. Platz - Kata, Gruppe

 

Tom Hofer:

2. Platz - Grappling

3. Platz -MMA light

3. Platz - Sport JiuJitsu

 

Sara Förstner:

1. Platz - Kata, Gruppe

1. Platz - Grappling ohne Gi

1. Platz - Grappling

 

Michael Kronmüller

3. Platz - Kata, Einzeln

 

 

 

Fotos & Bericht: Jochen Ziehr

 

 

Internationale Events

 

 

 

  

Madeira2018

 

Vollständige PDF

 

 

Bulletin WJJF/ WJJKO

 

 

 

 

 

Copyright © 2017 Shinbun - Die Online Zeitung der World Ju Jitsu Federation Deutschland e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.