Neues in der Galerie

TF / ATF
2016

 

 IMG 8280optimiert

 

  

Bulletin WJJF/ WJJKO

 

 

 

 

 

Internationale Events

 

 

 

  

 

 

PDF

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 105 Gäste und keine Mitglieder online

Suchen

MMA-Seminar und 15-jähriges Bestehen des Dojo Zanshin Gschwend

 

 

Am Samstag, 03.12.2016, richtete das Dojo Zanshin, Gschwend, ein MMA-Seminar (Mixed Material Arts) mit den Schwerpunkten: Ju-/ Hanbo-Jitsu, Bokken/ laijutsu, Grappling, Kickboxen und Real- und Show-Selbstverteidigung aus.

 

Als Referenten konnten Gerold Bauer (5. Dan Kempo-Judo), Helmut Schauaus (4. Dan Jiu Jitsu) Jörg Huttenlocher (4. Dan Kickboxen) Rudi Strobel (5. Dan laijutsu), Philipp Mönch (3. Dan Kempo-Judo) und Jochen Ziehr (2. Dan Jiu Jitsu) gewonnen werden. 70 Teilnehmer/-innen fanden sich dabei auf der Matte ein.

Nach der Begrüßung durch Jochen Ziehr und Bürgermeister Hald wurde sodann auch mit den einzelnen Disziplinen gestartet.

Dabei wurden die Teilnehmer/-innen, unter Beachtung des jeweiligen Technikstands, in drei Gruppen eingeteilt. Anschließend wurden die Gruppen auf die einzelnen Referenten verteilt. Diese vermittelten, je nach Teilnehmergruppe, Grundlagen (sowie bei den Fortgeschrittenen, darauf aufbauend) im Bereich des Bodenkampfs (Grappling), der effektiven (Selbst-)Verteidigung auf unvorbereitete Angriffe, Kicks- und Schlagtechniken sowie der gekonnte Umgang mit dem Kurzstock (Hanbo). Durch kontinuierliche Steigerung des Tempos, wurden die Budosportler/-innen ordentlich gefordert und so mache/mancher an seine Leistungsgrenze gebracht.

Am Abend durften die Teilnehmer das Seminar verletzungsfrei und mit vielen neuen Erkenntnissen und Wissen beenden und wurden für ihre Anstrengungen belohnt, denn die Abteilung Jiu-Jitsu feierte im Anschluss an das Seminar das 15-jährige Bestehen der Abteilung Jiu Jitsu in Gschwend.

Hierzu kamen aktive und ehemalige Mitglieder der Abteilung, Eltern und Angehörige, die Vorstandschaft der Turn- und Sportfreunde Gschwend sowie das Präsidium der World Jiu Jitsu Federation Deutschland e.V.

Jochen Ziehr begrüßte die Festgesellschaft, welche an die 90 Personen zählte und gab dabei einen kurzen Rückblick auf die Geschichte der Abteilung, ihrer Erfolge und Personen. Dabei bedankte sich Jochen Ziehr im Namen der Abteilung bei allen die über die Jahre hinweg die Abteilung unterstützt haben. Dabei wurde auch ein Dankeschön an die Eheleute Heidi und Rüdiger Lang ausgesprochen. Durch die Bereitstellung einer (weiteren) Trainingsmöglichkeit im Gewerbepark Lang konnte so schon mancher räumlicher Engpass gemeistert werden.

Im Anschluss daran wurde das Buffet eröffnet und die Feier nahm bei Speis und Trank, Musik und Tanz seinen Verlauf. Nicht zuletzt dabei zeigten die Budosportler/- innen des Dojo Zanshin Gschwend wieder, dass sie nicht nur auf der „Matte“ Spitzen-Leistungen abrufen können.

 

 

 

 

 

 

Text und Foto: Dojo Zanshin

 

 

TF-/ ATF & JHV 2017

 



Ausschreibung der TF/ATF 2017

 

 

Komplette Auschreibung als PDF

 

 

 

 

Ablaufplan TF-ATF 

 

 Ablauf als PDF

 

 

 

Einladung zur JHV 2017

 

 

 

 

  Einladung als PDF

 

 

IBS 2017

 

 

 

 

 

 

PDF deutsch

 

Onlineformulare deutsch

 

 

 

PDF english

 

Online forms

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2017 Shinbun - Die Online Zeitung der World Ju Jitsu Federation Deutschland e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.