Neues in der Galerie

TF / ATF
2016

 

 IMG 8280optimiert

 

  

Bulletin WJJF/ WJJKO

 

 

 

 

 

Internationale Events

 

 

 

  

 

 

PDF

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

Suchen

Arbeitstreffen in Ruppertshofen

 

Drei, die gemeinsam an einem Strang ziehen, um in der Kampfsport-Welt etwas zu bewegen, trafen sich zum Jahreswechsel zu einer Sitzung, die in Ruppertshofen stattfand: Sepp Oberhollenzer (Vice-Chairman Europe der WJJF-WJJKO), Gerold Bauer (Vorsitzender des International Rules Committee) und Harald Folladori (Präsident des World Martial Arts Committe).

 

Dabei wurden standen wichtige Veranstaltungen des Jahres 2017 im Blickpunkt; zwei davon gehen in Gmünd über die Bühne.


Unter anderem ging es um den großen Selbstverteidigungslehrgang mit Top-Dozenten am 29. April in Schwäbisch Gmünd. International anerkannte Referenten werden dabei aus der Perspektive ihrer jeweiligen Stilrichtung zeigen, wie man sich in Praxis wirkungsvoll gegen Angriffe verteidigen kann.

 Sepp Oberhollenzer (7. Dan Jiu Jitsu),  Gerold Bauer (5. Dan Kempo-Judo), Karate-Weltmeister Pino Sassano (4. Dan) und der mehrfache World-Games-Sieger Philipp Mönch (3. Dan Kempo-Judo) werden dabei vor Augen führen, dass der Raum Schwäbisch Gmünd eine Hochburg des Kampfsports ist. Als auswärtige Referenten vermitteln der international renommierte Experte Frank Scheler (8. Dan Kung Fu San Soo) und Harald Folladori (6. Dan Kickboxen/ 3. Dan Black Dragon Kung Fu) ihre Techniken.
An diesem Wochenende wird auch eine Kampfrichterschulung für Self-Defense sowie MMA light und Grappling stattfinden.

Für Dezember 2017 ist dann die Veranstaltung "Battle of Martial Arts" mit Begegnungen aus fast allen Budo-Disziplinen in Schwäbisch Gmünd geplant, bei der mehrere Lokalmatadoren aus den Bereichen Grappling, MMA light, Jiu Jitsu, Karate, Kickboxen und Boxen in Aktion zu sehen sein werden.
Schließlich haben beim aktuellen Gespräch zum Jahreswechsel auch schon die "World Martial Arts Games 2018", die in Gmünd stattfinden werden, ihre Schatten voraus geworfen. Dabei kam zum Ausdruck, dass diese große Veranstaltung gemeinsam von mehreren Vereinen beziehungsweise Dojos getragen wird. Dass so etwas möglich ist, sei dem guten und freundschaftlichen Miteinander der Kampfsportler im Gmünder Raum zu verdanken - unabhängig vom  Kampfstil, den sie trainieren. 

 

sepp gerold harry

 

 

 

Text und Foto Gerold Bauer

 

 

 

 

 

TF-/ ATF & JHV 2017

 



Ausschreibung der TF/ATF 2017

 

 

Komplette Auschreibung als PDF

 

 

 

 

Ablaufplan TF-ATF 

 

 Ablauf als PDF

 

 

 

Einladung zur JHV 2017

 

 

 

 

  Einladung als PDF

 

 

IBS 2017

 

 

 

 

 

 

PDF deutsch

 

Onlineformulare deutsch

 

 

 

PDF english

 

Online forms

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2017 Shinbun - Die Online Zeitung der World Ju Jitsu Federation Deutschland e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.