Dojo Zanshin überzeugt bei den World Martial Art Games 2018

 

Vom 31.08.18 bis zum 02.09.18 ging es für 13 Budoka des Dojo Zanshin zu den alljährlichen „Weltmeisterschaften für Amateursportler im Budosport“, den WMAG nach Schwäbisch Gmünd.

Mit 23 Teilnehmernationen und über 1000 Starts, waren diese das größte Wettkampfereignis für unsere Budoka dieses Jahr. In insgesamt 5 Disziplinen traten unsere Sportler jeweils mit bis zu 5 Starts an.

Die Kleinsten durften sich beim spielerischen Kämpfen, dem Rumble, ausprobieren und Wettkampfluft schnuppern.

Das lange und disziplinierte Training vor dem Wettkampf zahlte sich aus und letztendlich wurden unsere Wettkämpfer mit vielen Medaillen und Siegergürteln belohnt.

Das Wettkampfwochenende war ein gelungener Höhepunkt im Sportjahr 2018 und hat gezeigt, dass das Dojo Zanshin trotz relativ kleiner Teilnehmerzahl, durchaus mit großen Sportclubs mithalten kann.

 

 

C.S.

neues Logo der WJJF-D


wjjf d
Copyright © 2019 Shimbun - Die Online Zeitung der World Ju Jitsu Federation Deutschland e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.